Vertragshändler


Vertragshändler
Rechtlich selbständiger Händler, der sich jedoch vertraglich dazu verpflichtet, die Waren für einen Produzenten abzusetzen, ihren Verkauf zu fördern und dabei gleichzeitig in den meisten Fällen auf den Verkauf von Konkurrenzprodukten zu verzichten.
Entsprechende Vertragskonstellationen sind sehr häufig in der Automobilbranche anzutreffen.

Marketing Lexikon. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vertragshändler(in) — Vertragshändler(in) …   Deutsch Wörterbuch

  • Vertragshändler — sind selbstständige Kaufleute, die aufgrund vertraglicher Verpflichtung im eigenen Namen für eigene Rechnung Waren eines oder mehrerer bestimmter Hersteller bzw. Lieferanten vertreiben. Durch die Integration in die Vertriebsstruktur des… …   Deutsch Wikipedia

  • Vertragshändler — Ver|trags|händ|ler, der: selbstständiger Groß od. Einzelhändler, der Waren eines od. mehrerer bestimmter Hersteller im eigenen Namen für eigene Rechnung verkauft: die V. von BMW. * * * Vertragshändler,   rechtlich selbstständiger Groß oder… …   Universal-Lexikon

  • Vertragshändler — selbstständiger Gewerbetreibender, der aufgrund eines Vertrages ständig damit betraut ist, im eigenen Namen und auf eigene Rechnung (⇡ Eigengeschäft)Waren zu vertreiben, und der verpflichtet ist, sich für deren Absatz nach der Konzeption des… …   Lexikon der Economics

  • Versandhandel — Der Versandhandel (auf neudeutsch oft auch als Mailorder bezeichnet) ist eine Art des Einzelhandels (Distanzhandels), bei dem die Produkte per Katalog, Prospekt, Internet, Fernsehen oder Vertreter angeboten werden. Die Bestellung der gewünschten… …   Deutsch Wikipedia

  • Auto Becker — Die Auto Becker GmbH Co KG wurde 1947 von Wilhelm Becker im Düsseldorfer Stadtteil Bilk gegründet. Der ursprüngliche Unternehmenszweck war der Betrieb einer Tauschzentrale für gebrauchte Autoteile, doch schon im Folgejahr folgte der Handel mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreditkarte — Kreditkarten Eine Kreditkarte ist eine Karte zur Zahlung von Waren und Dienstleistungen. Die meisten Kreditkarten sind weltweit einsetzbar, sowohl im realen täglichen Geschäfts wie Privatleben als auch bei Online Geldtransaktionen. Sie wird im… …   Deutsch Wikipedia

  • Handelsrecht (Deutschland) — Das Handelsrecht ist das „Sonderprivatrecht der Kaufleute“.[1] Es handelt sich um ein spezielles Gebiet des Privatrechts, obwohl es auch öffentlich rechtliche Normen enthält. Die Geltung des Handelsrechts ist nach dem HGB abhängig von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Thunderbike — Rechtsform Einzelunternehmen Gründung 1985 Sitz Hamminkeln Niederrhein Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Absatzkanal — Die Distributionspolitik (auch Distributions Mix, Distribution Policy oder Place innerhalb des Marketing Mix) (v. lat. distributio = Verteilung) regelt innerhalb des Marketing die Steuerung der Vertriebsaktivitäten nach Zielvorgaben. Die… …   Deutsch Wikipedia